Achtung Neuzugänge

Montag, 26. Oktober 2015




Harry Potter und der Stein der Weisen ( Illustriert)  - J.K. Rowling
Zerschunden - Michael Tsokos
The School for good and Evil - Soman Chainani 

Harry Potter liegt jetzt schon seit 2 Wochen bei mir :) . 

Naja heute ging ich in der Mittagspause ein wenig spazieren und was entdecke ich Bücherwurm : Natürlich einen Buchladen ... Dann hab ich mir gedacht och gehste mal rein und schaust dich mal um.  Naja NUR UMSCHAUEN ... daraus wurde dann wohl nichts :D . Ich habe mir dann nach einem harten Arbeitsmorgen einfach mal die zwei Bücher Zerschunden  und The School for good and Evil gegönnt  :P *ganz unschuldig*

Zitat Montag



" Doch Sie sind anders. Alle wissen das, dass Sie der Einzige sind den Du - weißt-....ahm, na gut, Voldemort fürchtete. Sie schmeicheln mir", sagte Dumbledore leise. "Voldemort hatte Kräfte, die ich nie besitzen werde. 
Nur weil Sie zu - ja - nobel sind, um sie einzusetzen.
Ein Glück, dass es dunkel ist. So rot bin ich nicht mehr geworden, seit Madam Pomfrey mir gesagt hat , ihr gefielen meine neuen Ohrenschützer."

Harry Potter und der Stein der  Weisen ( Illustriert) , Seite 8 

Buchvorstellung: Harry Potter und der Stein der Weisen ( Illustriert)

Sonntag, 25. Oktober 2015


Autor : J.K. Rowling
Illustriert: Jim Kay
Genre: Fantasy
Seiten : 246
Verlag:  Carlsen

   
                                                            Cover 

Auf dem Cover ist der Teil vom Gleis 9 3/4 zu sehen. Dort sieht man Harry mit seinen Koffern stehen und den Blick nach oben zu einer Eule gerichtet.


                                                           Worum geht es 

Sehr geehrter Mr. Potter, 
wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass Sie an der Hogwarts Schule für Hexerei und Zauberei aufgenommen sind . Beigelegt finden Sie eine Liste aller benötigten Bücher und Ausrüstungsgegenstände. Das Schuljahr beginnt am 1.  September. Wir erwarten Ihre Eule spätestens am 31.Juli. 

Mit freundlichen Grüßen 

Minerva McGonagall 
Stellvertretende Schulleiterin 


An seinem elften Geburtstag ändert sich Harry Potters Leben für immer . Denn er erfährt, dass er kein gewöhnlicher Junge ist, sondern ein Zauberer. Schon bald beginnt sein erstes Schuljahr in Hogwarts - und damit ein unglaubliches Abenteuer.



                                                       Charaktere

Harry Potter, Hermine Granger , Ron Wesley, Mrs. Wesley, Mr. Wesley, Dudley Dursley, Petunia Dursley, Vernon Dursley, Albus Dumbledore, Serverus Snape, Professor Quirell, Drako Malfoy, Fred Wesley, George Wesley, Rubius Hagrid, Professor McGonagall,Neville Longbotton 

Top Ten Thursday


Es ist wieder Donnerstag und das heißt heute ist wieder TTT von Steffis Bücherbloggeria :)


10 Autoren/Autorinnen die du gerne mal treffen würdest 

1. J.K. Rowling => sie hat mit ihren Harry Potter Büchern meine gesamte Kindheit begleitet und es waren die 1. Bücher die ich angefangen habe zu lesen 

2. Michael Tsokos => er ist die Nr.1 der deutschen Rechtsmediziner und schreibt auch noch Thriller 

3. Charlaine Harris => Ihre Sookie Steakhouse Bücher haben mich von Anfang an begeistert.

4. Valerian Caithoque => Ich habe ihn durch das Buch Aschamdon entdeckt und würde ihn richtig gerne mal fragen wie er dazu gekommen ist so ein Buch wie Aschamdon zu schreiben . 

5. Michael Ende => Auch wenn er nicht mehr lebt , ich hätte ihn trotzdem sehr gerne einmal getroffen... Gerade weil er eine der größten Fantasy Bücher überhaupt geschrieben hat ( Die Unendliche Geschichte) 

6. Patricia Schröder 

7. Patrick Rothfuss 

8. J.R. Tolkien 

9. Cassandra Claire => Ich liebe die Chroniken der Unterwelt Bücher 


  1. 10. E.L. James => aaaaah ich liebe Shades of Grey :D

Buchvorstellung : Die Unendliche Geschichte

Autor : Michael Ende 
Seiten: 475
Genre: Fantasy 
Verlag: Thienemann 


                                                          Cover 

Das Cover ist in einer blauen Farbe gestaltet. Oben steht in verschnörkelter weißer Schrift der Titel das Buches.  Darunter ist das Auryn abgebildet, dass Symbol der kindlichen Kaiserin und der Stadt Phantasiens. 


                                                        Worum geht es 

TU, WAS DU WILLST lautet die Inschrift auf dem Symbol der unumschränkten Herrschaftsgewalt in Phantasien. Doch was dieser Satz in Wirklichkeit bedeutet, erfährt Bastian erst nach einer langen und abenteuerlichen Suche. 

                                          
                                                         Charaktere

Bastian Baltasar Bux , Die kindliche Kaiserin,Atreju, Fuchur, Mr. Koreander, Xaide 

DANKE


Danke an Fuchsias Weltenechno    für den wunderschönen Header der jetzt auf meinem Blog ist ! Er passt so gut zu meinem Blog :) . DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE

Zitat Montag

Montag, 19. Oktober 2015


"Kurzum , es gibt so viele verschiedene Leidenschaften, wie es Menschen gibt. Für Bastian Balthasar Bux waren es die Bücher. Wer niemals ganze Nachmittage lang mit glühenden Ohren und verstrubelten Haar über einem Buch saß und las und las und die Welt um sich her vergaß, nicht mehr merkte, dass er hungrig wurde oder fror - Wer niemals heimlich beim Schein einer Taschenlampe unter der Bettdecke gelesen hat, weil Vater oder Mutter oder sonst irgendeine besorgte Person einem das Licht ausknipste mit der gut gemeinten Begründung, man müsse jetzt  schlafen, da man doch morgen so früh aus den Federn sollte - 
Wer niemals offen oder im Geheimen bitterliche Tränen vergossen hat ,weil eine wunderbare Geschichte zu Ende ging und Man Abschied nehmen musste von den Gestalten , mit denen man gemeinsam so viele Abenteuer erlebt hatte [...] Wer nichts von alledem aus eigener Erfahrung kennt, nun, der wird wahrscheinlich nicht begreifen können was Bastian jetzt tat." 

Die Unendliche Geschichte Seite 12 -13

Rezension: T93 - Überlebe!

Dienstag, 13. Oktober 2015

Autor : Clayton Husker
Seiten: 301
Gerne: Horror
Verlag: Nation Zombie

 
                                                          Klappentext

Es beginnt in der harmlosen Idylle Schleswig - Holsteins und endet in einer totalen Apokalypse. Willst Du überleben,Dich verteidigen, Dein Land zurückholen ?

Birte ist die einzige Überlebende einer ganzen Stadt. Nach ihrer abenteuerlichen Rettung entdecken Forscher, dass sie ein besonderes Gen in sich trägt, das eine Schlüsselrolle im Kampf gegen die Fressmaschinen einnehmen könnte. Wird sie das Blatt wenden können ? Nach einem Jahr der Zombie Herrschaft entschließt sich der kärgliche Rest der Menschheit, zurückzuschlagen. Der Krieg gegen die Zombies beginnt ...



                                                         Rezension 
Die Geschichte beginnt mit einem Pastor in einer kleinen Gemeinde in Deutschland. Dieser wird von einer Ratte gebissen und zerfleischt daraufhin wie im Wahn seine ganze Familie, bis seine Frau ihm den Schädel zertrümmert. Darauf hin wird die halbe Menschheit zu Zombies. Ein paar Monate später geht die Geschichte mit Birte weiter.  Sie lebt in Rendsburg und ist die letzte Überlebende der Stadt. Sie hat alles verloren; ihre Freunde und ihre Familie. Sie hat nur noch sich selbst . Bis eines Tages Alex , ein Soldat auftaucht und sie rettet . Er will sie zu einer Militär Basis nach Helgoland bringen wo sie sicher ist.  Doch warum konnte Birte sich immer unbemerkt zwischen den Zombies hin und her bewegen ?

Ich bekenne mich jetzt als absoluter Zombie Fan . Als ich das Buch entdeckt hatte war ich total begeistert. Dem Buch fehlt es nicht an Spannung und Nervenkitzel . Doch mich hat es dann nach dem spannenden Anfang doch ziemlich gelangweilt. Aber nicht wegen der Story oder dem Schreibstil ... Sondern wegen den vielen militärischen Dingen und den komplizierten Fachausdrücken die ich kaum verstanden habe. Ich war dann schon etwas enttäuscht. Für Militär Fans kann ich das Buch absolut empfehlen . Doch mich hat es nicht besonderlich begeistert .
Ich vergeben 3 von 5 Krönchen :) .

Zitat Montag

Montag, 12. Oktober 2015


Wie ein Tsunami brandete das gleißend helle Feuer auf der Innenseite des Deiches empor und verdampfte abertausend Zombies in Millisekunden zu Asche. Der Helikopter flog einen Bogen und setzte etwas weiter östlich noch einmal eine solch tödliche Fracht ab. Wieder erstrahlte die Umgebung sternengleich, wieder rollten die Feuer der Hölle den Deich empor und verschlangen das faule Fleisch der Angreifer.

T93 Seite 269 

Top Ten Thursday

Donnerstag, 8. Oktober 2015



Ich mache ab jetzt auch bei der Aktion "Top Then Thursday" von Steffis Bücherbloggeria mit :).


10 Bücher, die bei dir aktuell ganz oben auf der Wunschliste stehen



Für Immer vielleicht von Cecelia Ahern 

Gegen Alex und Rosie sind Harry und Sally Waisenknaben. Denn die beiden Verliebten kennen sich seit ihrem sechsten Lebensjahr -- und können doch, so scheint es, wie die Königskinder nicht zueinander finden. Zuerst siedelt Alex mit seinen Eltern von der grünen Insel nach Amerika über, dann verhindert die Schwangerschaft von Rosie, dass sie ihm folgt. Dann heiratet Alex, und als er wieder frei ist für die große Liebe, ist Rosie verheiratet. So bleiben ihnen eigentlich nur Emails, Chats und SMS-Nachrichten, um das zarte Band der Liebe nicht zerreißen zu lassen. Und dann steht plötzlich ein Mann vor Rosies Tür. 




Seelenhandel von Kelan Patrick Burke

Willkommen in Eddies Taverne, dem einzigen funktionieren Wasserloch in der Nähe einer toten Stadt. Und dies sind die Menschen, die Sie heute Abend hier antreffen können: Tom, der Milestone Geister-Cop, der im Schatten des Todes wandelt. Gracie, die Bardame, eine Möchtegern-Schauspielerin, dazu verdammt, ihre Lebenszeit im Fegefeuer der Bar ihres Vaters zu verbringen. Flo, eine stadtbekannte Straßenschwalbe, die ihren Mann ermordet haben könnte - oder aber auch nicht. Wen interessiert das schon? Cobb, ein Nudist, der seit langer Zeit auf eine Entschuldigung der Gemeinde wartet, die ihn aber viel lieber loswerden würde. Wintry, ein stummer Riese, dessen seltsame Geschichte man nur zwischen den Schlagzeilen der Zeitungen finden kann. Kyle, der Junge, der ständig eine geladene Waffe unterm Tisch bereit hält. Und Cadaver, der wie eine Leiche aussieht, aber immer gut riecht, und seine Zeit mit dem Stapeln und Zählen von Pennys totschlägt. Und dann gibt es da noch Reverend Hill, der täglich eine Stunde vor Mitternacht erscheint, so pünktlich wie ein Uhrwerk, um ihnen zu sagen, wer sterben wird und wer wieder gehen darf. Willkommen im Eddies - wo heute Abend zum ersten Mal seit 3 Jahren nichts nach Plan laufen wird.


Finstere Nacht von Greg F. Gifune 


Für Seth Roman, seinen jüngeren Bruder Raymond und ein paar Freunde sollten es ein paar Tage voller Spaß und Entspannung in einer Hütte in den Wäldern Maines werden. Eine Woche Kartenspielen und Trinken – fernab des stumpfen Arbeitsalltags. Doch als eine junge Frau in ihre Hütte taumelt – die Kleider blutbefleckt – ändert sich ihr Leben für immer. Die Frau bringt etwas mit in die Hütte; alt und tödlich, böse und unmenschlich. Etwas, das Raymond seltsam vertraut vorkommt, einem jungen Mann, den seit seiner Kindheit unerklärliche nächtliche Schrecken verfolgen, die ihn noch als Erwachsenen quälen. Als ein schwerer Schneesturm einsetzt, scheint die Nacht lebendig zu werden und ein unheilvolles Spiel beginntbeginnt
 …



Helden des Olymp - Der verschwundene Halbgott von Rick Riordan 

Jason erinnert sich an nichts mehr – nicht einmal an seinen Namen. Leo und Piper scheinen zwar seine Freunde zu sein, aber auch das kann er nicht mit Sicherheit sagen. Allem Anschein nach gehören die drei tatsächlich zu den legendären sieben Halbgöttern, die den Olymp vor dem Untergang bewahren sollen. Auf dem Rücken eines mechanischen Drachen stürzen sie sich also ins Abenteuer. Und dann gilt es auch noch, einen seit längerem verschwundenen Halbgott zu finden, einen gewissen Percy Jackson…



Die Feuer von Erenor von Stephan Lössl 

Die beiden Jugendlichen Alexander und Anna begegnen auf einer Wanderung der geheimnisvollen Askaya und damit ihrem eigenen Schicksal. Die Suche nach vier gestohlenen Stundengläsern verschlug die Kriegerin aus ihrer Welt Esmarillion nach Schottland. Denn nur wenn alle sieben »Gläser der Elemente« wieder vereint sind, kann ihre Parallelwelt gerettet werden, die von den bösartigen Einaren bedroht ist. Zu dritt machen sie sich auf eine Reise, die vom mythischen Herz der Highlands bis in das fantastische Universum Askayas führt.




Das steinerne Tor - Die Rückkehr von Pia Guttenson 

Schottland in heutiger Zeit. Am Strand der Insel Skye wartet seit Jahren ein Steinernes Tor auf diese beiden Menschen: Isandora und Ian. Das Schicksal hat sie dazu bestimmt, die Welt Fenmar jenseits des Tores zu retten. Doch Isandora weiß nicht, dass sie aus Fenmar stammt – bis sie in ihre einstige Heimat zurückkehrt. Der Schotte Ian MacLeod folgt ihr heimlich, nichts ahnend, dass er in eine Welt gelangt, die der seinen ähnelt und doch nicht gegensätzlicher sein könnte. Wesen wie Elfen, Elben, Zwerge und Einhörner bevölkern Fenmar, und befinden sich im Krieg gegen das albtraumhafte Volk der Moorguhls. Was tust du, wenn die Welt, wie du sie kennst, aus den Fugen gerät? Was ist, wenn du nicht die bist, für die du dich gehalten hast? Wie weit gehst du für das Leben deines Kindes und die Liebe deines Lebens? Trittst du durch das Steinerne Tor?"


 Zerschunden von Michael Tsokos 

Ein Serienkiller, der europaweit in der Nähe von Flughäfen zuschlägt. Er ist schnell, er ist unberechenbar, und er ist nicht zu fassen. Seine Opfer: Alleinstehende Frauen, auf deren Körper er seine ganz persönliche Signatur hinterlässt. Ein Fall für Rechtsmediziner Fred Abel vom Bundeskriminalamt, der plötzlich tiefer in den Fall involviert ist, als er möchte. Denn der Hauptverdächtige ist ein alter Freund, dessen kleine Tochter im Sterben liegt. 



Trix Solier - Odysee im Orient von Sergej Lukianenko 

Trix Solier träumt von großen Heldentaten – und verbringt stattdessen seine Lehrzeit mit ordinärer Küchenmagie. Als ihn ein Drache als »Kerlchen« bezeichnet, hat er endgültig die Nase voll. Es ist Zeit für ein neues Abenteuer! Im fernen Samarschan lauert der Mineralisierte Prophet und will die ganze Welt unterwerfen. Zusammen mit Fürstin Tiana, dem gewitzten Klaro und Annette, der rauschkrautsüchtigen Fee, begibt sich Trix auf die Jagd nach dem mächtigsten Wesen der Welt


Heaven - Dem Himmel so nah von Sarah Stankewitz 

Jeder Ort kann ein kleines Paradies sein. Du darfst nur die Augen nie davor verschließen.' Er ist anders. Er hat Geheimnisse. Hailey ahnt nicht, wer der Neue an ihrer Schule ist, der sich systematisch in ihr Leben drängt. Sie weiß bloß, dass er es auf sie abgesehen hat. Schon bald muss Hailey sich nicht mehr nur mit ihm, sondern auch mit den schmerzhaften Verlusten ihrer Vergangenheit auseinandersetzen und fragt sich: Kämpfen oder aufgeben? Lieben oder hassen? Leben oder sterben?


Styx - Fluss der Toten von Anika Dick

Styx Fluss der Toten Wasser des Grauens.Dieser sagenumwobene Fluss hat viele Namen, doch ist seine wahre Bestimmung den Menschen wohl bekannt: er bildet den Übergang von der Welt der Lebenden ins Reich der Toten den Hades.
Charon, der Fährmann, geleitet die Seelen sicher über den tobenden Fluss. Doch wehe dem, der vergisst, eine Münze bei sich zu führen. Ohne Obolus verweigert Charon die Überfahrt, und die arme Seele bleibt auf ewig verdammt, gefangen in einer Zwischenwelt, gepeinigt von tausenden Schmerzen.
14 schaurige Geschichten bieten Ihnen, lieber Leser, ganz individuelle Sichtweisen auf die Mythologie des "Totenflusses". 
Die Autoren wünschen "gruselige Unterhaltung" ...

Montagsfrage

Montag, 5. Oktober 2015


Heute beantworte ich wieder eine Frage von Buchfresserchens Montagsfrage :) .



Welches Buch hast du zuletzt gekauft, weil du es unbedingt lesen wolltest und immer noch nicht gelesen ? 

Bei mir sind es ehrlich gesagt 2 Bücher; Grey und Kalypto . Ich ärgere mich das ich dazu noch nicht gekommen bin diese Bücher zu lesen :(. Aber ich hab im Moment noch so viele andere Bücher zu lesen das ich zurzeit zu den 2 anderen Büchern nicht komme. Ich hoffe aber das ich mit eins von den beiden sehr bald anfangen kann.  


Zitat Montag



"Birte erinnerte sich an Medienberichte am Anfang. Eine Epidemie, hatte es geheißen, Vogelgrippe oder so. Man sollte im Haus bleiben, Türen und Fenster geschlossen halten. Aber dann waren diese Bestien über die Stadt hereingebrochen; wie ein einziger geifender Tsunami hatten diese grotesken Wesenheiten sämtliches Leben weggeschwemmt. Nichts war geblieben, außer faulem, aggressivem Fleisch,das nichts anderes im Sinn hatte, als noch mehr von seiner Art zu erzeugen."

T93 Seite 39