Zitat Montag

Montag, 30. November 2015


" Was du lässt mich hier einfach allein ?, stieß Agatha enttäuscht hervor. 
"Keine Angst, Aggie. Jetzt ist alles gut ," sagte Sophie, und ihr Blick wurde sanft.
" Wir können doch trotzdem befreundet bleiben . Ich in Gut und du in Böse, wie wir es geplant hatten." 

The School for good and Evil , Seite 119

Rezension: Zerschunden

Mittwoch, 25. November 2015



Autor: Michael Tsokos
Seiten: 430
Verlag: Knaur 
Genre: Thriller 


                                                          Klappentext

Ein Serienkiller, der europaweit in der Nähe von Flughäfen zuschlägt. Er ist schnell, er ist unberechenbar, und er ist nicht zu fassen. Seine Opfer: alleinstehende Frauen, auf deren Körper er seine ganz persönliche Signatur hinterlässt. Ein Fall für Rechtsmediziner Frank Abel vom Bundeskriminalamt, der plötzlich tiefer in den Fall involviert ist als er möchte. Denn der Hauptverdächtige ist ein alter Freund, dessen kleine Tochter im Sterben liegt. 



                                                          Rezension

Frank Abel ist ein bekannter Rechtsmediziner und arbeitet für das BKA.  Eines Tages wird er mitten in der Nacht zu einem Tatort bestellt . Das Opfer,  Irina Petrowa, wurde erwürgt und ausgeraubt . Doch das ist nicht alles, denn Abel entdeckt auf ihrem Bein eine Signatur des Täters. Dort auf ihrem Bein stand : Respects Asia . Doch Abel wusste nicht was der Täter ihm damit sagen wollte.  Um herauszufinden wer Irina Petrowa ermordet hat setzt er die Haplotyp Genanalyse ein . Die Genanalyse zeigt ihm einen möglichen Täter an . Es ist Lars Möwig , ein alter Freund aus Abels Bundeswehr Zeit . Abel kann einfach nicht glauben das er hinter diesen grausigen Mord steckt. Als dann auch noch eine ältere Frau in London ermordet wird , genau auf die gleiche Art wie Irina Petrowa , und Lars zu diesem Zeitpunkt auch in London ist und kein Alibi hat wird er in Untersuchungshaft gebracht. Lars bittet Abel darum das er seine Unschuld beweisen soll . 
Michael Tsokos hat sich im Laufe der Geschichte zu meinem Lieblingsautor gemausert . Er schreibt mit so einer unglaublichen Detailiertheit das man sich sehr intensiv in diese spannende Geschichte hinein steigert. Das Buch hat mir insgesamt sehr gut gefallen . Besonders die spannenden Stellen lassen einem den Atem anhalten. Ich vergeben 5 von 5 Krönchen.

Zitat Montag

Montag, 23. November 2015



"In einem tiefen,dunklen Tann liegt eine Schule wundersam, die Schule für Gut und Böse. Es gibt kein Entrinnen , der Wald ist ein Graus, Nur durch ein Märchen findst du hinaus." 

The School for good and Evil, Reim aus der ersten Seite 

Buchvorstellung: Outlander - Feuer und Stein

Mittwoch, 18. November 2015




                                                            Cover 

Das Cover ist in blau gehalten und man sieht im Hintergrund ein paar schottische Symbole .



                                                           Darum geht es 

Nach dem Ende des zweiten Weltkriegs wollen Claire und Frank Randall endlich wieder Zeit als Ehepaar verbringen und machen zweite Flitterwochen in den schottischen Highlands. Als Claire jedoch bei einem ihrer Ausflüge einen der uralten Schottischen Steinkreise näher betrachtet, geschieht etwas höchst Merkwürdiges. Sie hört ein seltsames Rauschen, schreckliche Schreie - und bricht zusammen . Als sie wieder zu sich kommt und versucht, zu  ihrem Hotel zurückzukehren, traut sie ihren Augen kaum ; Sie ist mitten in einer Gruppe  Highlander in voller Clan Montur geraten. Nur widerwillig gesteht Claire sich die fast unglaubliche Wahrheit ein: Sie befindet sich nicht mehr im 20. Jahrhundert, sondern im Jahr 1743. Die Männer sind zunächst skeptisch und wissen nicht so recht , was sie mit der Fremden anfangen sollen. Nur einer von ihnen, Jamie Fraser, stellt sich von Anfang an auf Claires Seite und hilft ihr, sich in dieser Zeit zurechtzufinden.

Buchvorstellung: The School for Good and Evil - Es kann nur eine geben

Montag, 16. November 2015



           
                                                            Cover 

Auf dem sind die beiden Hauptfiguren Agatha und Sophie zu sehen . Im Hintergrund sind die beiden Schulen zu sehen .  Das Cover war das erste was mir an dem Buch sofort aufgefallen ist . 


       
                                                             Darum geht es 

Alle Jugendlichen in Gavaldon liegen angsterfüllt in ihren Bette, nur Sophie fiebert der Nacht entgegen. Denn heute wird der dämonische Schulmeister die Auserwählten für die School for Good and Evil holen. Jeder Schüler wird dort für seine Rolle in einem Märchen ausgebildet. 
Sophie rechnet mit einer Traumkarriere als Prinzessin. Schließlich hatte sie schon immer einen Hang zu coolen  Glasschuhen und guten Taten. Ihrer Freundin Agatha mit den schwarzen Goth Outfits traut sie  hingegen nur ein tristes Hexendasein. 
Doch beide haben sich getäuscht: Sophie muss sich auf der Schule der Bösen mit Zauberflüchen und Märchen-Überlebenstraining herumschlagen, während Agatha auf der Schule der Guten Schönheitsrezepte und Prinzessinnen Etikette studiert . Bald werden die Freundinnen zu erbitterten Feindinnen. Zu spät merken sie, dass den Schülern eine grose Gefahr droht .... 

Zitat Montag


"Ich weiß er ist ein paarmal gewaltätig geworden. Ich selbst habe ihn nie so erlebt , und für Lily kann es auf der ganzen weiten Welt keinen  liebevolleren Vater geben. " 

Zerschunden, Seite 172 


Gemeinsam Lesen #2

Mittwoch, 11. November 2015


Ich mache heute wieder bei Gemeinsam Lesen von Schlunzen Bücher mit :) .

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du ? 



Ich lese gerade The School for good and Evil - Es kann nur einen geben von Soman Chainani. Ich bin auf seite 10. 


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seife ? 

"Sophia schlug die Augen auf ". 


3. Was willst du unebdingt aktuell zu deinem Buch loswerden ? 

Da ich erst angefangen habe das Buch zu lesen, bin ich einfach nur total gespannt wie das Buch ist :) . 


4.Wählst du bestimmte Bücher abhängig von der Jahreszeit aus ? 

Also ehrlich gesagt nein. Ich lese jedes Buch zu jeder Jahreszeit was ich mir gekauft habe :) . 

Rezension: Die Unendliche Geschichte


Autor: Michael Ende
Seiten : 475
Genre: Fantasy
Verlag: Thienemann 


                                                           Klappentext

Tu, was du willst lautet die Inschrift auf dem Symbol der unumschränkten Herrschaftsgewalt in Phantasien. Doch was dieser Satz wirklich bedeutet, erfährt Bastian erst nach einer langen und abenteuerlichen Suche.


                                                           Rezension

Bastian Baltasar Bux hat seine Mutter früh verloren und lebt jetzt mit seinen Vater alleine . Er ist ein sehr ruhiger und verschlossener Junge . Als Bastian eines Tages auf den Weg zur Schule von ein paar anderen Jungs verfolgt wird, landet er durch Zufall in einen Buchladen und entdeckt dort das Buch die Unendliche Geschichte. Er steckt sich das Buch kurzerhand heimlich ein und Läuft zu seiner Schule . Dort versteckt er sich auf den Dachboden und beginnt das Buch zu lesen. In dem Buch geht es um Phantasien was von der kindlichen Kaiserin regiert wird . Doch die kindliche Kaiserin ist schwer krank und dadurch steht die Existenz von Phantasien auf dem Spiel.  Der junge Atreju soll sich auf die Suche nach dem Heilmittel für die kindliche Kaiserin machen und er beginnt sein spannendes aber auch gefährliches Abenteuer.....
Also zuerst muss ich sagen : ICH LIEBE DIE UNENDLICHE GESCHICHTE... So das musste jetzt mal gesagt werden :D.  Ich habe damals zuerst den Film geschaut und habe mich da schon total in die Welt von Phantasien verliebt . Jetzt zum Buch : Michael Ende hat einen tollen Schreibstil . Man versinkt förmlich in dem Buch und kann nicht mehr aufhören zu lesen. Die Geschichte des Buches ist ein Highlight für jeden Fantasy Fan. Ich vergeben 5 von 5 Krönchen :).

Zitat Montag

Montag, 9. November 2015

"Harry umklammerte die Stullehnen und dachte: >> Nicht Slytherin, bloß nicht Slytherin. Nicht Slytherin, nein ? >> sagte die piepsige Stimme . >> Bist du dir sicher ? Du könntest groß sein, weist du , es ist alles da in deinem Kopf, und Slytherin wird dir auf dem Weg zu wahrer Größe helfen. Kein Zweifel - nein ? Nun, wenn du dir sicher bist - dann besser nach GRYFFINDOR !"

Harry Potter und der Stein der Weisen , Seite 99 - 100 

Top Ten Thursday

Donnerstag, 5. November 2015

                                     

     
  Das heutige Thema des Top Ten Thursday von Steffis Bücherbloggeria ist : Deine 10 Liebsten TV Serien. 


Mir gefällt das Thema richtig gut , da ich ein absoluter Serien junkie bin :D . 

                                                                 1. Dragon Ball 



                                           2. The Big Bang Theory
                                       
                                       
         
                                            3. One Piece
                                   
             
                                           4. The 100
                                       
                                       
                                           5. Teen Wolf


6. True Blood
                                       

                                          7. I Zombie


8. Sex and the City
                                         

                                           9. Gossip Girl
                                       


                                           10. Outlander 




Was sind denn eure Lieblingsserien ?? 

Gemeinsam Lesen

Mittwoch, 4. November 2015


Sooooooo ich mache jetzt auch bei " Gemeinsam Lesen "   Schlunzen - Bücher    mit .



1.Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du ?


Ich lese gerade "Zerschunden von Michael Tsokos " und ich bin auf Seite 112 .

2. Wie lautet der 1. Satz auf deiner aktuellen Seite ?
"Er drehte sie wieder auf den Bauch, nahm den Lippenstift und begann, ihr seine Botschaft auf den Rücken zu schreiben."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden ?
Das Buch ist mein allererster Thriller den ich lese und ich muss ehrlich sagen das Buch hat mich sofort begeistert ! Ich kann es auch zur Zeit nicht aus der Hand legen da es so spannend ist .
Ich finde es toll das Michael Tsokos, der übrigens Deutschlands bekanntester und bester Rechtsmediziner ist, so ein Buch geschrieben hat. Er wird immer mehr zu einer meiner Lieblingsautoren .

4. Ist die Altersangabe eines Buches bei eurer Auswahl entscheidend ?
Also ehrlich gesagt achte ich gar nicht auf die Altersangabe .Das erste was bei mir sofort ins Auge springen muss ist der Titel und das Cover .

Buchvorstellung: Zerschunden


Autor: Michael Tsokos
Verlag: Knaur
Genre: True Crime Thriller
Seiten: 427

                                                                  Cover

Die Farbe des Covers ist in grau gehalten . In der Mitte ist eine Wundnaht zu sehen bzw. ein zugenähtes Stück Haut eines Toten.


                                                                  Inhalt
Im Umkreis europäischer Flughäfen geschehen Schlag auf Schlag Morde an Frauen, die der Täter mit einer mysteriösen Parole beschriftet. Doch die Spuren, die er hinterlässt, sind minimal - weswegen Rechtsmediziner Dr. Fred Abel vom BKA zur Haplotyp - Genanalyse rät. Dieses spezielle Verfahren erlaubt es zwar nicht, einen einzelnen Täter zu identifizieren, aber es ermöglicht die Eingrenzung einer Gruppe Menschen, die in einer Linie miteinander Verwandt sind.
In Verdacht gerät Ex Soldat Lars Moewig : ausgerechnet ein alter Kumpel des Rechtsmediziners aus gemeinsamen Bundeswehrzeiten, dem Abel so brutale Verbrechen niemals zugetraut hätte. Doch Moewig fehlen die Alibis.










Zitat Montag.... ehm Dienstag :D

Dienstag, 3. November 2015


Erst mal ein kleines Sorry an  meine fleißigen Blogverfolger das der Beitrag erst heute kommt ! 


"Herzhacker, das war doch der Irre, der Ehepaare im Schlaf über fällt und dem Mann das Herz aus der Brust hackt ? , fragte  Markwitz. 
Genau der , sagte Abel. Ein klassischer Psychopath. "

Zerschunden - Michael Tsokos   Seite 68